Samstag, 11. Juni 2016

Das Trauma um Kapitel 488

Tagsüber konnte ich mich meist sehr gut durch meine Arbeit, Hausarbeit und dergleichen von Kapitel 488 ablenken. Allerdings gab es mindestens einen ersten Moment am Tag wo ich sofort diese Szenen im Kopf hatte. Und zwar gleich nachdem ich den Wecker abgedrückt hatte. Die Szenen, diese Herzzerreißenden Bilder und Dialoge waren sofort in meinem Kopf. Zum Glück war ich da meist zu müde um richtig darauf einzugehen. Auch in Momenten die ich einfach mal nur für mich hatte, hat es meist nie lange gedauert bis meine Gedanken da hin abgetriftet waren....
Das Kapitel selbst, habe ich mir gerade vorhin nochmal angesehen und ja, mir kamen erneut die Tränen. Zwar nicht so erstickend und heftig wie bei den letzten xmalen aber dennoch schmerzvoll.
Bleiben wird ein "taubes" Gefühl... jedenfalls solange bis ich irgendwo einen Hinweis erhaschen kann.

Und dabei habe ich wirklich versucht positiv zu sein. Mashima lässt doch keine Hauptfigur wirklich sterben... das kann er nicht machen. Ich denke, zu meinen Theorien bezüglich seiner "Taktik" habe ich im Originalpost zu 488  schon genug geäußert.
Das Problem ist... desto mehr ich darüber angefangen habe nachzudenken, desto unwahrscheinlicher kommt es mir vor das Gajeel zurück kommt. Zumindest auf normalem Wege. Sein Körper hat sich zersetzt... was soll da zurück kommen? So wie er geklungen hat ist es ein wahrer Tot... er muss das wissen. In "Air" war er schon mal in Todesnähe... Ich denke auch, wenn er sich nicht seines Todes Sicher war, hätte er das alles nie zu Levy gesagt.
Es ist grausam... durch und druch grausam und doch auf diese tragische, grausame Weise perfekt... nach solchen Dramatischen Szenen hatten wir doch immer verlangt... aber niemand hätte wohl angenommen das Mashima das umsetzt. Ich denke auch, das es auf kein Pair besser gepasst hätte. Diese Tragik...
Der bekehrte Gajeel wird kurz vor seinem Ziel ausgebremst wodurch er alles verliert...  das ich Gajeel als von vorne bis hinten tragische Figur sehe habe ich auch bereits erwähnt.... man darf gar nicht zu viel darüber nachdenken (was ich leidergottes tue...)... Gajeel ist als so ein Charakter einfach perfekt und kein anderer Charakter würde so perfekt zu ihm passen als Levy. Sie haben sich mit ihrer Gegensätzlichkeit gegenseitig stark gemacht. Das ist einfach... unbeschreiblich!

Ich weiß für meinen Teil jedenfalls: Solange ich keine Hinweise habe ob er zurück kommt, ob es überhaupt eine Möglichkeit gibt, wird mich das keine Ruhe lassen... ich werde mir das weiterhin ansehen und ich werde mich weiter damit quälen.
Und dabei sind auch noch so viele Fragen offen.... all diese Hinweise und Anspielungen der vergangenen Kapiteln... wenn man sie im Rücklauf betrachtet hat eigentlich alles auf so ein Ende hingespielt!

Nehmen wir die Szene aus Kapitel 471-Until the Battle Ends
Levy erwähnt dass sie besorgt ist das sie nicht zur Gilde zurück kommen. Genau das ist schlussendlich nun passiert. "Zusammen" kehren sie nicht zurück... wenn überhaupt sie zurück kehrt. Der Kampf ist immerhin noch nicht vorbei.
Der Flirt in Kapitel 471 und Gajeels Worte in 488 lassen fast vermuten das sei bereits eine Beziehung hatten. in 471 verspricht er ihr förmlich sie unter "Arrest" zu stellen wenn sie zurück sind, sie solle es bloß nicht vergessen. Levys blick dabei:
Bitte....! So schaut man nur wenn man genau weiß wovon der andere "durch die Blume" spricht... Dann erwähnt Gajeel in 488 auch noch das er zu gerne den Weg mit ihr weiter gegangen wäre. Das ihm seine Zukunft mit ihr gestohlen wird.
Wenn man das so beobachtet liegt es irgendwie schon nahe das sie da bereits ein Paar waren.
Nur wann ist das passiert?

In Kapitel 451-Fairy Heart waren Gajeels Worte "Es ist keine Sünde sich zu verlieben"
Ähm... Hallo? Seit wann redet Gajeel über sowas? Er war zu diesem Zeitpunkt also mindestens verliebt. Levys Blick dazu könnte nun nur eine "hellhörigkeit" auf seine Worte bedeuten oder die Befürchtung das er ihre Beziehung jetzt auf der Stelle ausplaudern könnte....

Es bleibt also weiterhin eigentlich ein Rätsel ob sie zusammen sind oder nicht. Sollte Gajeel zurück kommen sind sie es ja spätestens dann aber es wäre so interessant wie der jetzige Stand gewesen wäre.
Viele vermuten ja das Levy schwanger sein könnte... weshalb sonst ist Gajeel so darauf bemüht das Levy sicher zurück zur Gilde kommt? Vielleicht weiß sie selbst noch gar nichts von ihrem Zustand? Nase eines Dragon Slayers und so... ihr wisst schon...
Falls sie zusammen waren, wäre auch das nämlich nicht ausgeschlossen. Dafür kommt nun wieder diese Szene mit der Bettdecke aus Kapitel 453 ins Spiel. Ich habe dazu nun extra recherchiert wann diese Onsen Szene war in denen Gajeel auf Levy landet. Dort kannte ihr ihren Busen noch nicht, also waren sie nicht in einem Bett. Die Sache im Onsen war bereits in Kapitel 443 also vor der Bettdecke. Ein Hinweis auf eine Zusammenkunft der Beiden bleibt also Lily, welcher draußen ausharren muss. Den Grund dafür kennen wir ja nach wie vor nicht.
Ich glaube, oder hoffe, nicht das Levy schwanger ist. Das Gegenteil könnte die Novel beweisen. (Artikel zu Novel 3)
Die darin vorkommenden Zwillinge, welche die Kinder von Gajeel und Levy sind, erscheinen wie 5 Jährige. Davon abgesehen erwähnen sie auch ihre beiden Eltern. Sie kennen also Mutter, sowie Vater. Sie werden von Romeo und Asuka begleitet. Mein Anhaltspunkt hier wäre also Asuka. Sie ist aktuell 4 oder 5. Rechnet man das etwaige Alter der Zwillinge dazu wäre das maximal 10. Asuka sieht aber, wenn man sie mit Wendy vergleicht, welche ja 12 ist, viel älter aus.

Asuka erinnert mehr an einen Teenager als an eine 10-12 jährige. Die Zwillinge aus der Novel wurden demnach also später gezeugt. Canon sind sie, das ist bewießen... wurden sie später gezeugt, muss das also heißen das Gajeel zurück kehrt.

Ach... man kann es drehen wie man will... man kann bis in alle endlichkeit überlegen und alles nochmal wiederkäuen... leidergottes müssen wir abwarten bis irgendwas davon im Manga kommt. Mich wird bis dahin jedenfalls diese Unruhe blockieren... und dieses taube Gefühl wird erst schwinden wenn irgendeine Klärung offenbart wird. Ich hasse es ewig auf was zu warten. Ich schätze allerdings das es nun eine ganze Zeit lang wo anders weiter gehen könnte...
Die aktuellen Spoiler (welche ich vor wenigen Stunden gesehen habe) helfen zumindest mir nicht unbedingt weiter...

Ich weiß auch nicht wirklich wie ich mich von diesem Trauma ablenken soll... ich hätte zig Sachen zu tun und wahrlich eigentlich nicht mal Zeit dazu. Ich hab neulich versucht mir GaLe Momente im Anime anzusehen und der erste Gedanke dabei war: "Wenn ihr nur wüsstet was da auf euch zukommt...." *drop* Wie geht ihr mit diesem Gefühl der "Hilflosigkeit" um? Ich bin im Moment ein wenig Ratlos... noch immer... der ärgste Schrecken vom Kapitel hat sich zwar gelegt aber trotzdem... dieses Drama war schon fast zu viel des Guten... Ich freue mich jedenfalls auf den Moment in dem ich dieses Kapitel als irgendein "Highlight" in ihrer allgemeinen fortlaufenden Geschichte aufzählen kann. Nach meinem Privat-Projekt habe ich so einiges vor, wie vor wenigen Tagen hier bereits angekündigt....

Jedenfalls... danke nochmal für euer gehör... und vielleicht lasst ihr Eure Meinung da.
Eure Rave

Kommentare:

  1. Als ich das Kapitel 488 gelesen habe, fühlte ich mich fast völlig hilflos. Aber nachdem ich die Liste gemach und viele Foren gelesen habe, war ich besser. Mehr als 70% der Menschen glauben, dass Gajeel früher oder später zurückkehrt. Es war immer so in FT, warum nicht mit Gajeel? Wenn Mashina jemanden töten wollte, warum nicht eine ältere oder unwichtigere Figur? Es würde genauso tragisch.

    Im Großen und Ganzen können wir nie sicher sein, ob Gajeel zurückkommt oder nicht. Sein Tod war so geschrieben, dass irgendwas passieren kann. Ja, es gibt Gründe, warum sein Tod final sein kann (du hast schon die romantische und tragische Szene erwähnt, das ist meiner Meinung nach der stärkste Grund), aber noch viel mehr Gründe, die beweisen können, dass das nicht das Ende ist.

    Man darf nicht die Hoffnung verlieren. Ich habe auch die Spoiler gelesen und es scheint, dass Gajeel nicht im nächsten Kapitel zurückkehrt, aber das war schon erwartet. Ich weiß nicht, warum einige Fans Panik auslösen. Wenn er zurückkehrt, müssen wir wenigstens 5 Kapitel auf einen Hinweis warten. Das Positive in den Spoilern sind: die Magie von Eileen (sie kann die Welt rekonstruieren, vielleicht kann sie versehentlich so Gajeel zurückbringen?) und der ganze Hype (wenn eine wichtige Figur richtig stirbt, dann hat ihr Tod einen Sinn. Alle Figuren müssen davon hören und eine starke Reaktion haben. Was ist mit Gejeel passiert? Er ist gestorben und dann war sein Tod schon im zweiten Teil des Kapitels unter denn Teppich gekehrt. Als ob er überhaupt nicht wichtig wäre. Wer weiß, dass er tot ist? Nur Levy und Lily. Das geht nicht einfach so.)

    Ich auch habe viel darüber nachgedacht, ob Gajevy schon zusammen waren oder nicht. Es gibt Hinweise, wie z.B. die Bettdecke, aber ich glaube nicht, dass ihre Beziehung so war. Du hast selbst gesagt, vor dem Kapitel 443 haben sie sicherlich nicht zusammen geschlafen. Ihre Reaktionen passen einfach nicht. Und ich bin fast absolut sicher, dass Levy nicht jetzt schwanger ist. Die Alter in der Novelle stimmen einfach nicht, wie du schon erwähnt hast. Und wenn Gajeel oder Levy wussten, dass Levy schwanger war, warum ist sie nicht in der Gilde geblieben? Schwanger geht mann nicht einfach am Kampfplatz.
    Ich bin sicher, dass die beiden wussten intuitiv, was der andere fühlt, aber sie haben nicht noch darüber gesprochen. Ich bin fast siher, das die Situation so ist. Das Überraschende ist nur die Tatsache, dass Gajeel schon eine Familie in seinem Monolog erwähnt hat. Wahrscheinlich fühlte er sich hoffnungslos und wollte alles sagen?
    Lg, Nina.

    AntwortenLöschen
  2. Levy schwanger? Viel zu weit hergeholt. Gajeel will dass Levy wohlbehalten zur Gilde zurückkehrt, verständlich, denn er liebt sie und will nicht dass sie ebenfalls stirbt. Trotz der ganzen Dramatik in Kapitel 488 ging das ganze zu "schnell" über die Bühne (weiß nicht wie ich es beschreiben soll).
    Ich traue es Mashima zu, dass er uns jetzt sehr lange im Glauben lassen wird Gajeel sei wirklich tot. Vielleicht werden wir Levy und Lily nach dem Krieg, angekommen in der Gilde sogar noch sehr lange trauern sehen...Ganz einfach aus dem Prinzip weil Mashima uns Fans zeigen will "Ich könnte es durchziehen."

    Gajeel war ganz klar ein Außenseiter, aber auch er ist den anderen Mitgliedern der Gilde sicher ans Herz gewachsen. Levy würde noch lange bitterlich weinen und so auch Fairy Tail mit leiden lassen. Es würde einfach etwas fehlen.
    Stellt euch vor der Krieg geht für Natsu und co. gut aus. Ihre Gilde ist sicher, sie würden diesen Sieg feiern, alle zusammen. Aber Gajeel fehlt! Kein Grund zu feiern, und zwar für niemanden! Niemand da der plötzlich mit seiner weißen Gitarre auftaucht und den anderen die Ohren voll grölt, aber dennoch gute Stimmung verbreitet.

    Manchen Fans mag es total egal sein ob Gajeel tot ist, denn viele finden das richtig cool. Sie sind froh dass endlich mal jemand gestorben ist (warum auch immer).
    Ich finde in diesem Punkt fehlt vielen das nötige Feingefühl, sie können sich nicht in die Lage anderer hineinversetzen und haben keinen Funken Mitgefühl.
    Der Tod ist in keinerlei Hinsicht schön, aber ich schweife hier total ab! ^_^'

    Zu den Zwillingen:
    Vielleicht kommt Gajeel wirklich nicht zurück, wir müssen darauf gefasst sein.
    Die beiden Kinder sind keine Garantie für seine Rückkehr.
    Wer weiß aus was für einer Zukunft die Zwillinge kommen, vielleicht aus einer die niemals geschehen wird?

    LG Zhou

    AntwortenLöschen