Montag, 13. Juni 2016

Kapitel 489 - Universe One

Kein GaLe Moment in diesem Kapitel... als ob man das je erwartet hätte. *drop* Ich zumindest nicht.
Eher ein Bild das zusätzlich Salz in die Wunde streut:


Ich empfinde es nach wie vor noch herzzerreißend. In den Posts davor hatte ich mich ohnehin gefragt wie man an der Vergangenen Szene anknüpfen wollte. Mit der Aktion die Eileen nun startet erübrigt sich dieses Szenario.
Eileen startet eine Magie, genannt "World Reconstruction Magic: Universe One" und alle werden von gleißendem Licht verschluckt.
Es bleibt also weiterhin spannend und alles offen. (Nicht nur was Gajeel angeht) So offen wie jetzt, war die Handlung von Fairy Tail ohnehin noch nie. Der Cliffhanger haut wieder voll rein, obwohl ich einen kleinen, gaaanz klitzekleinen, Hinweis wirklich noch spannender gefunden habe. So wirkt das Kapitel irgendwie wie ein... "Zeitschinden" auf mich. Es passiert, bis auf den Dialog, nämlich nicht wirklich was in dem Kapitel.
Wir wissen nicht was die aufgerufene Magie bewirken wird, wir wissen nicht was Universe One bedeuten kann aber den Titel des nächsten Kapitels "Fairy Tail Zero" kennen wir bereits. Nur was hat es damit auf sich?
"Reconstruction"... die Magie rekonstruiert also etwas... vielleicht setzt sie die Welt in einen früheren Zustand zurück? Da wäre Gajeel dann automatisch wieder da... ich muss hierbei ganz ehrlich sagen, ich weiß nicht ob mir das schmecken würde. So einer "Wendung" stehe ich mit gemischten Gefühlen entgegen... es bleibt nach wie vor ein seltsamer Nachgeschmack wenn ich an so ein Szenario denke.
Vielleicht wird auch eine völlig neue Realität eröffnet? Eine totale Auslöschung und ein Neuanfang wie bei einer Apokalypse eben? Vielleicht starten wir in den Jahren in denen FT ZERO gespielt hat? Als die Gilde gegründet wurde? Vielleicht... vielleicht... vielleicht... irgendwie hab ich das Spekulieren bereits ein wenig satt und dieses "Hinhalten" das Mashima uns da immer wieder zumutet erreicht bei mir bald seinen Gipfel. Ich hoffe ehrlich dass er bald mit dieser Folter aufhört. Oder beim nächsten mal wenigstens einen kleinen Hinweis gibt in welche Richtung so ein Cliffhanger gehen "könnte".. damit man wenigstens anständig spekulieren kann. So kann man nur wieder eine ganze Woche warten. Gepaart mit meiner "Unruhe" wegen Gajeel ist das einfach nur ein lästiger, nervtötender Zustand für mich. *hmpf*
Ich hoffe das es im nächsten Kapitel dann mal so richtig reinhaut! Grrrrr....

Und: Leider muss ich euch sagen das ich diese Eileen "noch" nicht wirklich leiden kann... ich weiß nicht... sie ist wieder so ein "Überdrüber-Super-Charakter-der-alles-und-noch-viel-mehr-kann-und-x-mal-besser-ist-als-alle-anderen..." sogar Acnologia pustet sie weg.
Ich mag lieber Charaktere die Fehler haben...

Eure Rave

Kommentare:

  1. Diese Magie scheint tatsächlich etwas zu reparieren! Nur was? Diese Frage bleibt leider offen...
    Falls alle gemeinsam in einer anderen Zeit landen, eine in der Gajeel noch am Leben ist, evtl ergibt sich dort dann etwas zwischen ihm und Levy? Weil sie wissen dass er sterben wird. Was aber heißen müsste, dass es enorm viele Kapitel geben würde.
    Was ich mir auch gut vorstellen kann ist, dass sie in einem Universum landen in dem sich Gajeel derzeit befindet.
    ODER er ist nach Eileens Angriff tatsächlich wieder am Leben aber dennoch in Lebensgefahr.

    Und ich kann dich trösten, Eileen mag ich auch nicht. Dummer Weiße mag ich sogar Acnologia ganz gerne ^_^`

    LG, Zhou

    AntwortenLöschen
  2. Warum hört sich die kombination der beiden Kapitel nur so sehr nach Punktwertung an für mich? So nach dem Motto, Universum 1 Punkt,Fairy Tail 0 Punkte.Da macht sich direkt die angst bei mir breit,das noch etwas schlimmes passieren könnte...

    AntwortenLöschen
  3. Also. Sollte Mashima (was sehr wahrscheinlich ist) Gajeel tatsächlich wieder zurückholen, dann gehe ich nicht davon aus, dass Levy irgendein Portal öffnet, wieder die Zeit zurückgedreht wird, etc. etc..
    Ich denke, die Reconstruction Magie bedeutet eher, dass Eileen aus der Welt, die um sie herum ist (welche ja aus Magiepartikeln besteht, wie in Edolas erklärt) etwas neues schafft. Okay, vielleicht sogar ein Zeitreiseportal -_-.
    Möglicherweise könnte dadurch allen, die an dieser Krankheit leiden (unter anderem Laxus),und Gajeel, geholfen werden. Da sie sich scheinbar ja alle in Magiepartikel verwandeln. (Bei Laxus wurde ja angedeutet, dass seine Organe zerstört wären oder so) Wer weiß?

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube auch, dass Mashima Gajeel wieder kommen lässt. Ob es mit irgendeiner Zeitreise, oder was weiß ich was ist, ist die Frage. Dennoch klingt der Titel des nächsten Kapitels sehr interessant. Ich hoffe, es ist nur nicht wirklich zuviel Zeitreise im Spiel und ich stimme euch zu... ich mag Eileen auch nicht.

    Das Bild mit Lily und Levy... ja, das zerreißt einem echt das Herz... :(

    AntwortenLöschen